ÜWG vor Ort unterwegs in den Stadtteilen und der Kernstadt

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Michelstadt und den Stadtteilen, wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen. Mit einem offenen Ohr für die großen und kleinen Probleme wollen wir gemeinsam mit Ihnen vor Ort nach Lösungen suchen. Sie wollen selbst politisch aktiv werden und Ihre Ideen einbringen? Sollten Sie frei von jeder Parteipolitik etwas in Ihrem

2022-05-25T08:29:15+02:0012. April 2022|

Ein gesegnetes Weihnachtsfest…

Die ÜWG Michelstadt bedankt sich für das Vertrauen, dass Sie uns bei der letzten Kommunalwahl erneut entgegengebracht haben. Im Namen der gesamten ÜWG wünschen wir Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und Erfolg, Freude, Glück und vor allem Gesundheit für 2022. Bleiben Sie munter! Dr. Tobias

2021-12-23T14:51:53+01:0023. Dezember 2021|

Die ÜWG Michelstadt trauert um Rüdeger von Lutzau

Unerwartet haben wir einen guten Freund und engagierten Mitstreiter verloren. Als unser langjähriger Vorsitzender hat er die Idee überparteilicher Kommunalpolitik mit Herzblut und Überzeugung vorgelebt. Stets den Menschen zugewandt und mit einem offenen Ohr für die Bürger setzte er sich für seinen Heimatort Steinbach und für Michelstadt als Ganzes ein, zuletzt als Ortsvorsteher und als

2021-08-07T09:18:01+02:007. August 2021|

Konstituierende Sitzung des Ortsbeirates von Würzberg

Am 11. Mai fand die konstituierende Sitzung des Ortsbeirates von Würzberg statt. Hierbei wurden die ÜWG-Mitglieder und Stadtverordnete Manuel Dingeldein (Ortsvorsteher) und Reiner Reubold (stellv. Ortsvorsteher) in ihren Ämtern bestätigt. Wie bereits in der vorherigen Legislaturperiode sind Karsten Ritter und Jens Fill Mitglieder des Würzberger Ortsbeirats. Mario Dick übernimmt für die nächsten fünf Jahre die Aufgabe des Schriftführers, er ist neu gewähltes Mitglied

2021-05-16T22:16:50+02:0016. Mai 2021|

Konstituierende Sitzung des Ortsbeirates von Rehbach

Am 3. Mai fand die konstituierende Sitzung des Ortsbeirates von Rehbach statt Unter dem Beisein von Bürgermeister Stephan Kelbert, sowie dessen Nachfolger Dr. Tobias Robischon wurde Bernd Keller erneut zum Ortsvorsteher gewählt. Mit der Wahl von Thorsten Lewold als seinen Stellvertreter, stehen dem Ortsbeirat Rehbach zwei Vertreter der ÜWG Michelstadt vor, weiter Mitglieder des Ortsbeirat

2021-05-10T15:43:24+02:0010. Mai 2021|

Bürgermeisterwahl in Michelstadt: SPD unterstützt Tobias Robischon – ÜWG und SPD vereinbaren Kooperation

In der Stichwahl um den Bürgermeisterposten in Michelstadt unterstützt die SPD den Bürgermeisterkandidaten der ÜWG, Dr. Tobias Robischon. Zugleich haben sich ÜWG und SPD Michelstadt auf eine Zusammenarbeit in der Wahlperiode 2021-2026 verständigt. Nach intensiven Gesprächen haben sich SPD und ÜWG in Michelstadt auf eine Zusammenarbeit in der Wahlperiode 2021-2026 verständigt. Man wolle die Ziele

2021-03-26T23:25:14+01:0026. März 2021|

Im Austausch zum Thema „Häusliche Gewalt“ und „Narzisstischer Missbrauch“

Die ÜWG Fraktion hatte diese Woche die Gelegenheit ein sehr informatives Gespräch über ein äußerst ernstes Thema zu führen: "Narzisstischen Missbrauch" und "Toxische Beziehungen". Svenja Beck erzählte aus ihrer persönlichen Vergangenheit, was sie in einer dunklen Lebensphase in einer solchen Beziehung erlebt hat, wie sie sich mit mehreren Versuchen und auch Rückschlägen daraus lösen konnte

2021-02-07T16:23:47+01:007. Februar 2021|

Busverbindungen sind ein Thema

Der ÜWG Michelstadt sind das Verbesserungspotential und die Notwendigkeit des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) bewusst und wichtig. Auch bei den in letzter Zeit stattgefundenen Gesprächen und Rückmeldungen auf die Aktion "Ihre beste Idee" unseres Bürgermeisterkandidaten Tobias Robischon war der ÖPNV ein wichtiges Thema der Bürger. Die Mitglieder der ÜWG Michelstadt setzen sich ein für Haltestellen an

2021-01-31T19:09:18+01:0031. Januar 2021|

Weihnachtgrüße der ÜWG Michelstadt

Liebe Michelstädterinnen, liebe Michelstädter, Vieles hat sich verändert - das Miteinander bleibt. In diesem Jahr haben wir gelernt, dass wir für das Füreinander mehr Abstand halten müssen. Dieses Jahr feiern wir Weihnachten anders. Häuser und Städte sind geschmückt, auch die Michelstädter Altstadt. Grüße werden über die Ferne übermittelt, gefeiert wird im engsten Kreise. Besonders in

2020-12-24T11:24:34+01:0024. Dezember 2020|
Nach oben